Image hosted by ImageShack

Banners





  Startseite
  Über...
  Archiv
  Fotooooooos
  Friends
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Freunde
    belleisa
    - mehr Freunde




  Links
   Hier werde ich leben
   Isa´s Blog
   der Betti ihr Blog
   iSt - Au Pair
   AuPair-Forum
   Au-Pair Box
   Weltzeituhr
   Kramdose
   Tolle Kiga-Ideen
   Modthesims
   Die Simzone




Create your own at BlingyBlob.com



Get your own countUP at BlingyBlob.com


Create yours at BlingyBlob.com!


http://myblog.de/daysiree

Gratis bloggen bei
myblog.de





Hallö

Da ich mich wieder mal lange nicht gemeldet hab, hier mal wieder ein kurzer Eintrag (mal sehn wie kurz er wird...)
Also die letzten 2 Wochen war ich mit meinen Eltern und meiner Schwester unterwegs - LA, Las Vegas, Yosemite Nationalpark, San Francisco....
dazu hier ein paar Bilder: Familytrip
Ditte war zu Besuch hier und wir hatten ein paar lustige und stressige Tage zusammen. Zusammen mit anderen Familien haben wir das ganze letzte Wochennende Memorial Day gefeiert und sind sogar mit Kind und Kegel bei der Parade in unserem Ort mitgelaufen. Bilder davon und vom TReffen meiner Eltern mit meinen Gasteltern werd ich bald hochladen.
Gestern war ich übrigens das erste Mal im Central Park Zoo mit einem der Jungs und mit meinen Eltern war ich zum ersten Mal seit ich hier bin auf dem Rockefeller Center!
Am Montag gehts auch schon für 3 Monate nach Nantucket. Da werd ich dann sicher viel Zeit für Einträge und so haben, wies aussieht.
Liebe Grüße aus Connecticut!
1.6.07 01:30


Nantucket

Ich bin jetzt seit ca. 2 Wchen auf Nantucket. Zwischenzeitlich waren wir aber kurz wieder auf dem Festland in der Nähe von Boston. Wir waren zu 2 Abschlussfeiern eingeladen und waren nochmal kräftig einkaufen.
Mittlerweile konnte ich mich auf der Insel ein wenig umschauen und auskundschaften was man alleine oder mit den Kindern unternehmen kann. Das Wetter ist durchgehend schlecht - kalt, windig und regnerisch. Das Haus und die Umgebung sind aber wirklich super - malerische Strände und Aussichten.
Ich hoffe dass ich es bald mal schaffe meinen Fotoapperat mitzunehmen wenn ich hier rumfahre.
Ansonsten ist hier im Haus immer etwas los - Ständig ist Besuch da - Leute die hier übernachten, Freunde kommen zum Abendessen oder einfach so - es wird einem - bis jetzt - nicht langweilig.
Es steht jetzt übrigens so gut wie fest, dass ich im September für 2 Wochen nach Deutschland fliege!
Ich freu mich schon!
Bis bald - hoffentlich mit mehr zu erzählen und einigen Bildern!
15.6.07 03:17


Ein fröhliches Hallo an alle

Ich weis, es ist spät bei mir/ziemlich früh bei euch... aber die Muse des Schreiben hat mich grad endlich mal geküsst!
An alle die mir fleißig emailen, Kommentare schreiben oder versuchen mich anzurufen.... sorry dass ihr vergeblich auf Antwort von mir wartet! Ich hoffe ich kann das bald ändern und mich mal wieder bei jedem persönlich melden.
Ich bin jetzt einfach gerade nur froh mich endlich einigermaßen hier eingelebt zu haben. Mal davon abgesehen, dass immer noch einiges hier im Haus eher provisorisch ist, es noch keinen geregelten Tagesablauf gibt und ständig andere Menschen hier übernachten, zu Gast sind, und ich immer noch keinen Menschen kenne mit dem ich meine Freizeit verbringen könnte.
Jaja, das heißt für mich entweder ich verbring die Zeit mit der Familie - was bedeutet: Kristin und die Kinder, oder allein.
Ich hab zwar letzte Woche ein Sommeraupair kennengelernt, auch aus Deutschland, mit der ich mich auch gut verstehe, aber sie ist immer nur teilweise da - und die andere Zeit über in Manhatten. Ich werd sie also erst im Juli wieder sehn für 2 Wochen und dann im August noch mal.
Im Moment verbring ich noch das Meiste meiner freien Zeit im Haus oder ich geh mit Kristin und den Kindern an den Strand, den Pool,.... Kristin versucht mich zwar die ganze Zeit zu ermuntern alleine was zu unternehmen, an den Strand oder shoppen zu gehen, aber 1. gibts hier nicht viel zu shoppen - ich kann höchstens die Haupteinkaufsstrasse rauf und runter gehn und 2. ist egal was man macht: einkaufen, strand, ins Museum gehn,.... allein immer sehr langweilig für mich und ich hab eigentlich schon von vornherein keinen Bock drauf.
Schon allein darüber zu schreiben versetzt mich grad in ziemlich schlechte Stimmung.
Man bin ich froh dass Jana und Steffi im letzten Juliwochenende einen Besuch hier planen!
Ich hoffe nur das wird nicht genauso sein wenn ich zurück nach Connecticut komme und alle Freunde die ich dort bisher hatte nach Hause nach Deutschland gehen,...
Dann heißts für mich Montag abends ab zum Stabucks und mich unter die anderen "netten" aupairs mischen....
Ach, weg mit den trüben Aussichten und her mit den schönen: morgen gehts mit allen 4 Kids (Lily ist mit einer Freundin hier) und Freunden auf Bootstour! "Wenn nichts mit den Kids geplant ist kann ich eigentl. wann ich will mit ihnen zum Strand oder zum Pool. Bald startet das Camp für die Jungs, was bedeutet wir haben sie den halben Tag vom Hals, hehe!
Am Samstag steht Herbies Geburtstagsparty an und der 4. Juli rückt näher und der sieht nach viel Stress aber auch viel Spaß aus und "Camp Evergreen", wie wir unser Haus hier bezeichnen wird mit Familienangehörigen belagert sein - in einem Raum wollen wir glaub ich die 3 Kinder, und noch 4 oder 5 andere Leute unterbringen.... mein Raum bleibt mein Reich, zum Glück!
Man, da hab ich aber nen Roman verfasst, alda Schwede!
Schluss jetzt!
Bis bald!
Almuth und Hildur, ihr alten Amerikahasen: euch beiden muss ich unbedingt mal wieder schreiben, ich weiß! Liebe Grüße an euch ganz speziell!
Hildur, wies aussieht verpassen wir uns im September, ich glaubs ja net!
Ich meld mich! Desi
27.6.07 08:12





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung